Meist sehen wir stark erhöhte oder deutlich erniedrigte Cortisol-Spiegel in den Laborauswertungen, die dann alternativmedizinisch dringend behandlungsbedürftig sind. Die Kombination der individuellen Befindlichkeiten durch die Befunderhebung und die korrekte Interpretation der Laborwerte, auch gerne bereits vorhandene, ermöglichen verschiedene therapeutische Behandlungsoptionen. So kommen nach den Beobachtungen einzelner Therapeuten je nach Ausmaß bioidentische Hormone zur Anregung der Nebennierenfunktion oder pflanzliche sogenannte Nebennieren-Adaptogene zum Einsatz, die eine Regulierung dieser Hormondrüsen und ihrer übergeordneten Hormonachsen aus unserer Sicht nicht selten erzielen können.
Kalium ist ein wichtiger Mineralstoff für gesunde Nebennieren. Eine der Funktionen der Nebennieren ist es, Natrium im Urin zu regulieren. Das Gleichgewicht von Kalium und Natrium im Körper wichtig ist. Der typische amerikanische Diät ist reich an Natrium, so essen Lebensmittel mit hohem Kalium kann helfen. Lebensmittel mit hohem Kalium gehören rotes Fleisch, Kaltwasser-Fisch, Milch, Joghurt und Gemüse wie Brokkoli, Winterkürbis, Kartoffeln und Erbsen.
Ihre Nebennieren sind entscheidend für die Regulierung Ihren Stress und Ihnen zu helfen, eine Infektion zu überwinden. Sie arbeiten in komplexer Weise mit den Hypothalamus und Hypophyse. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihre Nebennieren zu unterstützen, einschließlich Essen bestimmter gesunde Lebensmittel und die Vermeidung von Lebensmitteln mit einem hohen glykämischen Index.

Die Nebennieren sind auf der Oberseite der Nieren und sind hauptsächlich verantwortlich für die Regulierung der Stresshormone. Obwohl Nebennierenschwäche kann jeder, der häufig Stress erlebt beeinflussen, ist es nicht eine einfache Diagnose. Ärzte wie Bruce Rind MD, Assistant Professor an der Howard University College of Medicine, fühlen, es könnte an der Wurzel von Dutzenden von Symptomen wie Müdigkeit, schlechtes Gedächtnis, Schlafstörungen, Hautprobleme und Gewichtsprobleme sein. Mit Ernährung und Lebensstil ändert, können Sie verbessern oder sogar Ihr betonte Nebennieren zu heilen.

Ich habe es bereits seit langem vermutet, aber jetzt habe ich es tatsächlich schwarz auf weiß: Ich leide unter einer Nebennierenschwäche. Ich vermute: seit Jahren, aber der Tod meiner Mutter im Februar wird der Tropfen gewesen sein, der das Fass zum Überlaufen brachte. Zum Glück bin ich mittlerweile bei einer Heilpraktikerin in Behandlung. Schon letztes Jahr hatte ich das Buch Grundlos erschöpft von Dr. James L. Wilson gelesen und mich wiedererkannt  in den
Viele der oben genannten Erkrankungen werden direkt oder indirekt mit einer Erkrankung der Nebennieren in Verbindung gebracht. So kann der Organismus sowohl durch die Über- als auch durch die Unterproduktion von Cortisol/Adrenalin in den Nebennieren aus dem Gleichgewicht geraten und vielfältige Symptome nach sich ziehen. Weiterhin werden durch die Hormone der Nebenniere Blutdruck durch das Hormon Aldosteron, Salzgehalt des Blutes und der Blutzuckerspiegel reguliert
Ergänzend zur Überprüfung der Nebennierenfunktion direkt über die Bestimmung der Nebennierenhormone, kann auch die mitochondriale Kapazität des Gesamtorgansimus bestimmt werden. Mitochondrien sind die Energiekraftwerke unserer Zellen. Hier wird Glukose zu Energie “verbrannt”. Wie bei vielen chronischen Erkrankungen finden sich auch bei der Nebennieren-Schwäche Störungen der Mitochondrienfunktion und des Zellstoffwechsels. Diese lassen sich zumeist auf nitrosativen Stress und oxidative Belastungen zurückführen. Die Ursachen ähneln der der Nebennieren-Schwäche, ebenso die möglichen Folgeerkrankungen und Therapieansätze.

Trotz ihrer Häufigkeit wird sie von den meisten Schuldmedizinern nicht als Krankheit erkannt sondern als “psychosomatische” Befindlichkeit abgetan. Auch zeigen die normalen Blutwerte keine Abweichungen von der Norm und somit sehen die meisten Ärzte keinen Handlungbedarf. Ein Grund hierfür mag darin liegen, dass es kein teures Medikament gibt um die Nebennierenschwäche zu behandeln und somit kein Interesse seitens der Pharmaindustrie. Andererseits sind die auch wenigsten Ärzte darin geschult die Symptome zu deuten und die richtigen Tests zu veranlassen.
Unser Ansatz ist, wie bei allen hormonbedingten Indikationen, ein ganzheitlich-systemischer. Ausgehend von einer differenzierten Anamnese, die gezielt die Symptome einer Erschöpfung, Burnout oder Depression in ihrer Gesamtheit erfasst, erfolgt eine Kontrolle durch den Hormonspeicheltest. Hier wird ein Cortisol Tagesprofil erhoben, um zu klären inwieweit in unserem Sinne die hormonelle Dysbalance bereits manifestiert ist.
Die Anwendung von DHEA ist weit ungefährlicher, weshalb es in den USA – anders als in Deutschland – auch als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen ist. Hier hat es seinen Ruf als Anti-Aging-Mittel erworben, da ein ausreichender DHEA-Spiegel den Alterungsprozess verlangsamt. Zudem ist es an der Bildung von Testosteron beteiligt, welches insbesondere beim Mann mit Jugend, Potenz und Vitalität assoziiert wird.
In der Studie wurde erwähnt, dass noch zu klären sei, wodurch die verminderte Funktion der Nebennieren bei rheumatoider Arthritis zu erklären sei. Die Antwort ist so einfach wie komplex zugleich. Ursache wie auch Folge von chronischen Entzündungen ist oxidativer und nitrosativer Zellstress. Aufgrund äußerer schädigender Einflüsse – wie Infektionen, schlechter Ernährung, ungesunder Lebensweise, Umweltgifte, etc. – sowie einer gewissen genetischen Disposition, sind die Zellen vermehrtem  Stress ausgesetzt und können diesen unter anderem aufgrund von Mikronährstoffmängeln – Vitamine, Spurenelemente, Antioxidantien – nicht ausreichend kompensieren und werden geschädigt. Es kommt zu Schäden der Mitochondrien innerhalb der Zellen, die eigentlich für eine ausreichende Energieversorgung verantwortlich sind. Sind die Mitochondrien geschädigt (Mitochondropathie), fährt die Zelle ihr Energieleistung runter und kann nicht mehr wie gewohnt arbeiten. Im Falle der hormonbildenden Nebennieren wird die Bildung ihrer Hormone runtergefahren – Cortisol und DHEA – wodurch diese im Blut nicht mehr ausreichend vorhanden sind.
Menschen mit einer Nebennieren-Schwäche haben oft ein gesteigertes Verlangen nach Kaffee und anderen Stimulanzien. Aufgrund der dauernden Müdigkeit können sie sich nur mit einer hohen Dosis Koffein durch den Tag schleppen. Zwar hilft Kaffee kurzfristig gegen Stress indem er die Wirkung von Stressrezeptoren an Nervenzellen dämpft (siehe Blog „Koffein gegen Stress“) und den Kreislauf anregt. Für Menschen mit Nebennieren-Schwäche kann er jedoch zum Gift werden, da er durch seine aufputschende Wirkung zu einer weiteren Erschöpfung der Nebennieren führt. Ob der Kaffeekonsum nur reduziert oder für eine gewisse Zeit ganz eingestellt werden sollte, hängt davon ab wie stark die Schwächung ist und wie sehr andere Faktoren – wie beruflicher Stress – verändert werden.
Gehirnnebel / schlechte Konzentration, Aufmerksamkeit und Gedächtnis Bei der Nebenniereninsuffizienz des Morbus Addison fehlen Hormone, die als Medikament lebenslang verabreicht werden müssen («Hormonersatztherapie»). Bei einer Nebennierenschwäche erlauben «Nebennierenextrakte» eine ganzheitliche Behandlung der Symptome, die die erforderlichen Änderungen im Lebensstil unterstützen.

Die Verwendung von Einzelsubstanzen, bei der Behandlung der Nebennierenschwäche muss individuell erfolgen. Der richtige Nährstoff für den einen Patienten, kann für den Anderen Gift sein. Jeder Vitalstoff hat seine therapeutische Berechtigung, aber zur richtigen Zeit und richtig dosiert. Auch wenn mancher Vitalstoff am Anfang zu helfen scheint, kann er anschließend versagen, weil sich der Körper daran gewöhnt hat. Mehr ist nicht unbedingt besser und kann die Lage sogar in vielen Fällen verschlimmern, denn der Stoffwechsel verändert sich während des Regenerierungsprozesses fortlaufend.
4. Gleichen Sie Ihren Blutzucker. Niemals überspringen Mahlzeiten oder lassen Sie Ihren Blutzucker niedrig zu erhalten; Dies stellt eine große Belastung für die Nebennieren. Essen Sie regelmäßig über den Tag; es sollte nicht mehr als drei Stunden zwischen den Mahlzeiten oder Snacks. Wenn Ihr Blutzucker zu niedrig ist, ist es die Nebennieren 'Job zu Glukose (Blutzucker) aus Quellen im Körper herzustellen. Wenn Ihre Nebennieren sind schon müde, sie werden nicht groß sein, zu halten Ihren Blutzuckerspiegel, wo sie sein müssen, und die Belastung wird sie weiter zu schwächen. Balance Ihre Mahlzeiten und Snacks, so dass Sie essen Protein mit Kohlenhydraten, zusammen mit ein wenig gesundes Fett, so dass Sie sich nicht setzen sich für eine Blutzuckerspitze, gefolgt von einem Absturz. So viel, wie Sie können, versuchen Sie, Ihren Blutzuckerspiegel stabil zu halten.

Im Rahmen eines sogenannten ACTH-Stimulationstests wird das Hypophysenhormon ACTH dem Körper von außen zugeführt und anschließend der Cortisolspiegel im Blut bestimmt. Steigt er an, ist die Nebenniere noch funktionsfähig und die Ursache liegt sehr wahrscheinlich in der Hypophyse. Bleibt der Cortisolspiegel hingegen trotz ACTH-Gabe niedrig, liegt die Störung in der Nebennierenrinde selbst - es liegt also eine primäre Nebennierenrindeninsuffizienz vor.


Medically reviewed by Natalie Olsen, RD, LD, ACSM EP-C on November 8, 2017 — Written by Kiara Anthony Free e-books! Many factors can reduce adrenal function, and it is often an accumulation of such triggers over a period of time which are responsible for the syndrome known as adrenal fatigue. As the name suggests, the paramount symptom is fatigue that is not relieved by sleep but it is not a readily identifiable or diagnosable entity like a low iron count or Vitamin B12 in the blood, which is typically viewed by the medical profession as the cardinal sign of fatigue.
Dauerhafter Stress, sei beruflich, familiär oder durch beides bedingt, schädigt den Körper und fordert seinen Tribut. Oft sind eine anhaltende Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, vermehrte und dauerhafte Infekte, depressive Verstimmungen und Schlaflosigkeit die Folge. Nicht selten werden diese Symptome mit einer Depression verwechselt und vom Arzt mit Psychopharmaka behandelt. Doch können diese Anzeichen auch anderen Ursprung haben und auf eine Nebennierenschwäche deuten.
Zusammenhang mit der Schilddrüse: Thyroxin erhöht den Bedarf an Glukokortikoide. Patienten mit einem Cortisolmangel (Nebennierenrindeinsuffizienz) weisen oft ostheoartikuläre Beschwerden auf, die denen von Patienten mit Schilddrüsenfunktionsstörungen ähneln (Halimi et.al., 1986). Es ist bekannt, dass sich Symptome eines Cortisonmangels oft erst nach Thyroxin-Substitution entwickeln. Daher muss bei Hypophyseninsuffizienz zuerst Cortison und dann Thyroxin substituiert werden. Thyroxin erhöht den Cortisolbedarf, entsprechend finden wir bei Patienten mit einer Nebennierenrindeninsuffizienz häufig die Konstellation einer subklinischen Hypothireose, die als Adaptation des Organismus an die Bedingungen des Cortisolmangels interpretiert werden muss.

Passionsblume ist ein beliebtes Heilmittel in Europa für die Behandlung von Angstzuständen. Passionsblume hat eine beruhigende und krampflösende Wirkung, nach Anne Cowper, eine medizinische Botaniker, und hilft durch eine Lockerung der Muskelkrämpfe und Verspannungen, beruhigt die Nerven und lindert Schmerzen. Cowper zeigt auch, dass Passionsblume kann zur Gürtelrose, Ischias, Neuralgien, Parkinson-Krankheit und Koliken zu behandeln, zusammen mit stressbedingten Zuckungen werden. Es ist in Form von Tee als auch in Form Tinktur nach Cowper. Die meisten Tinkturen sind Alkohol-basierte, so ist es eine gute Idee, sie mit Wasser zu verdünnen, um es einfacher auf dem Bauch nach Anne Cowper eine medizinische Kräuter in dem Buch, "Die Ärzte Buch der Kräuter-Home Remedies". Nehmen Sie 40 Tropfen der Tinktur in acht Unzen Wasser vor oder zu den Mahlzeiten. Alternativ, trinken eine Tasse Tee Passionsblume drei mal täglich für Erleichterung. Setzen Sie einen Teelöffel getrocknete Passionsblumen in einer Tasse, gießen Sie in 8 Unzen kochendem Wasser bedecken und 10 Minuten ziehen. Strain und trinken. Passionsblume ist sicher, regelmäßig zu nehmen, aber am besten als medizinischer Tee in Zeiten von Stress genommen, und nicht als Alltags Tee.
Verschiedene Kräuter und Vitamine können zusammenarbeiten, um die Funktion der Nebennieren-System zu verbessern. Sibirischer Ginseng ist eines der bekanntesten Nebenniere Kräutern, da es die Fähigkeit, die Resistenz zu erhöhen, um Stress, verjüngen Nebennierenfunktion und reguliert die Produktion von Neurotransmittern hat. Nehmen Sie eine 100 mg-Dosis der Droge dreimal pro Tag. Die Wirksamkeit der sibirischen Ginseng wird durch die Ergänzung mit den Vitaminen B6, C, E und Pantothensäure Magnesium verbessert. Diese Vitamine helfen bei der Nebennieren-Hormon Kaskadensystem und kann in den meisten Multivitamine gefunden werden.
Tumore: Sehr selten sind Tumore der Nebennierenrinde für deren Funktionsausfall verantwortlich. Insgesamt sollte sich der Schwerpunkt bei der Ernährung auf Eiweißen, Fetten sowie Salate und Gemüse konzentrieren. Gemüsesorten mit hohem Natriumanteil sind schwarze Oliven, rote Paprika, Spinat, Zucchini und Sellerie. Obst sollte nur in Maßen und als Beilage zu den Hauptspeisen gegessen werden. Bananen, Datteln, Feigen, Rosinen und Grapefruit enthalten viel Kalium und sollten eingeschränkt verzehrt werden.

Adrenal fatigue is also associated with adrenal insufficiency. Symptoms of adrenal insufficiency include: X-tra Strength Apple Cider Vinegar Detox             I also dwelled upon and developed the spiritual or deeper part of myself.  This is an incredible benefit if you can make yourself do it.  In the process, I had to leave behind the superficial life style that I, like most people, had lived most of my life.

Zeichen Sie mit sanftem Druck mit dem Fingernagel oder einem Kugelschreiber (mit eingefahrener Mine) eine ca. 15 cm lange Linie auf Ihre Bauchhaut. Schnell erscheint dort eine sichtbare Linie. Im normalen Zustand ist diese zuerst weiß und rötet sich dann sofort. Bei einer Schwäche der Nebenniere bleibt diese Linie ca. 10 Minuten lang weiß und gewinnt zusätzlich an Dicke. Mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 40% kann dieser Test ein Hinweis auf eine Nebenniereninsuffizienz sein.

Bei der Behandlung der Nebennierenschwäche besteht ein großer Unterschied zwischen zwischen der Stimulation (Reizung) einerseits und der Entlastung der Nebennieren andererseits. Während aufbauende Maßnahmen langsam aber stetig eine fortschreitende Regeneration ermöglichen, wirken Stimulantien je nach Intensität in Form von sanften, wiederkehrenden Reizen vitalisiernd, während zu starke Stressoren die erschöpften Nebennieren aufpeitschen und erschöpfen.
Sep 2017 Essential Oils & Adrenal Fatigue Syndrome Start Primal. Immediately begin a Primal/Paleo diet. This eliminates grains, legumes, refined sugar and vegetable oils – all foods that stress the adrenals and increase inflammation. While it is possible, but difficult, to address adrenal fatigue on a vegetarian diet, it is impossible to reach optimal adrenal health on a vegan diet.
Unser Körper ist eigentlich sehr gut fähig und seit Jahrtausenden darauf trainiert, mit Stress umzugehen. Diese Funktion ist lebensnotwendig, ja überlebensnotwendig. In den vergangenen Jahrhunderten und Jahrtausenden, konnten nur jene Menschen überleben, die schnell und intensiv im Rahmen einer Stressreaktion alle Körperkräfte optimal einsetzen konnten. Diese genetisch programmierte Fähigkeit wird uns heute zum Verhängnis, wenn der Stress  in kleinen Einheiten und kontinuierlich einwirkt, ohne Möglichkeiten zu entspannen und abzuschalten. Reizüberflutung, mentale Spannung ohne körperliches "Überdruckventil" macht uns krank.

Eine Nebennierenmüdigkeit wird von längeren Stressperioden verursacht, aber nicht zwangsweise durch den offensichtlichen Stress an der Arbeitsstelle oder durch hohe körperliche Belastung. Denn alles, was Ihren Körper und Ihre inneren Systeme unter Stress setzt, kann zu einer Nebennierenmüdigkeit führen. Dazu gehören auch Kaffee und andere Stimulanzien.


Metabolic Syndrome Not surprisingly with all these glucocorticoids on the scene, sexual arousal goes down the tubes – who wants to make out, let alone make babies, at a time like this? Growth and wound healing can stop; blood sugar levels, by contrast, surge because you’ll likely need energy to cope with the crisis, especially with insulin being less effective. The effect of all that sugar rushing into the blood stream can be euphoric – for a time until the insulin finally does work and your blood sugar and energy tumbles.
Eventually, the adrenals will become totally exhausted. Patients at this stage will have a high chance of cardiovascular collapse and death. When Adrenal Fatigue has advanced to this stage, the line between it and Addison’s disease, also called adrenal insufficiency, can be blurred. While the etiology of the two conditions may be different, the ultimate clinical presentations can be quite similar as they both represent a continuum of decompensation in adrenal function. When Adrenal Fatigue reaches this stage, the severe advanced adrenal crisis manifestation can be very similar and akin to an Addisonian crisis or acute adrenal insufficiency which, is a recognized medical condition. Symptoms of this include sudden, penetrating pain in the lower back, abdomen or legs, severe vomiting and diarrhea, dehydration, low blood pressure and loss of consciousness. Addisonian crisis is rare and in most cases, the symptoms are severe enough that patients often seek medical treatment before a crisis occurs. However, in about 25 percent of patients, the symptoms first appear during an Addisonian crisis. If left untreated, the Addisonian crisis can be fatal.
Die Nebennierenschwäche hat ein breites Spektrum an unspezifischen, häufig schwächenden Symptomen. Diese Krankheit beginnt oft langsam und heimtückisch. Die Häufigkeit dieser in vier Stadien ablaufenden Erkrankung ist so hoch, dass davon ausgegangen werden muss, dass in unseren westlichen Industrienationen bereits jeder zweite erwachsene Mensch von einer Nebennierenschwäche betroffen ist.
Ich stimme Ihnen zu, dass diese Schwäche mit der Hochsensibilität eines Menschen in Zusammenhang steht. Denn ich litt daran. Ich nehme seit einiger Zeit das Schüsslersalz Lithium Chloratum Nr. 16 ein, welches ich für mich mit dem Bioresonanzstab ermittelt habe, die Symptome zu lindern sowie den Hormonhaushalt in die Balance zu bringen. Die Einnahme erfolgt für einen längeren Zeitraum, die mehr als 2 Jahre andauern kann. Doch auch dazu kann der Bioresonanzstab ermitteln.
Wichtiges Krankheitszeichen einer Aldosteron-Überproduktion ist Bluthochdruck. Außerdem  sinken durch Aldosteron die Kaliumwerte im Blut. Der Kaliummangel macht sich durch Muskelschwäche, Verstopfung, häufiges Wasserlassen und großen Durst bemerkbar. Die Krankheit wird entweder mit Medikamenten behandelt oder die auslösende Ursache, z. B. der Tumor, operiert.
Bei den Nebennieren handelt es sich um Hormondrüsen, genau wie bei der Schilddrüse, dem Inselapparat der Bauchspeicheldrüse oder den Geschlechtsdrüsen (Hoden und Eierstöcke). Die unterschiedlichen Schweregrade bei Erkrankungen von Schilddrüse und Bauchspeicheldrüse sind jedem Mediziner bekannt. So kennt er die leichte Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose), aber auch den möglicherweise völligen Funktionsverlust des Organs aufgrund autoimmuner Entzündungen (Hashimoto-Thyreoiditis). Ebenso differenziert er den insulinpflichtigen Typ 1 Diabetiker – auch juveniler Typ genannt – der unbedingt Insulin spritzen muss, vom Typ 2 Diabetiker, der durch eine Änderung seiner schlechten Ernährungs- und Lebensgewohnheiten wieder gesund werden kann und dann kein Insulin (mehr) braucht.
×